einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
5. November 2010

„Macht was Ihr wollt – ich mache mit“

 

„Macht was Ihr wollt – ich mache mit“                                             24. November: Kabarett-Abend in der Bibliothek Schönow

Zu einem Soloprogramm mit dem Kabarettisten Gert Kießling lädt die Bibliothek im Bernauer Ortsteil Schönow zu Mittwoch, den 24. November, 19 Uhr ein.  

„Macht was Ihr wollt – ich mache mit“ ist ein Programm über den so genannten kleinen Mann, der zwischen Aufmüpfigkeit und Resignation, zwischen Hoffnung und Verzweiflung pendelt. Sein ganzes Streben ist Überleben. Er ist ein Antiheld, der allerdings auch seine Gefährlichkeit zeigt, wenn das „Mittelmaß zum Maß aller Dinge wird“ und das „gesunde Volksempfinden“ zum Ausbruch kommt.  (Gert Kießling) 

Gute Unterhaltung ist bei Kießling garantiert. Der ehemalige künstlerische Leiter der Distel, Frank Lüdecke, bezeichnete ihn als „eine der letzten kabarettistischen Urgewalten“. 

Eintritt: 7 Euro. Dauer des Programms: 60 bis 75 Minuten.Vorbestellungen werden in der Bibliothek Schönow, Schönerlinder Straße 25 a (am Sportplatz) von Frau Tschacher unter Telefon (0 33 38) 45 95 36 gern entgegengenommen.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail