einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weihnachtsmarkt_Marktplatz_abends
startbild_baustelle_var2.gif
 
4. Oktober 2018

Bernauer Lokaltour verwandelt Innenstadt in eine große Open-Air-Bühne

Bernauer LokaltourBei kühlem Herbstwetter heizten die vielen Live-Bands den Besuchern ordentlich ein. (Foto: BeSt) (Bild: 1/3)

Dem Herbstwetter zum Trotz: Hunderte Bernauerinnen und Bernauer sowie zahlreiche Gäste aus dem Umland ließen sich von Wind und Regen die Laune nicht vermiesen.

Die Bernauer Lokaltour am 2. Oktober war wieder sehr abwechslunsgreich von den Organisatoren gestaltet. Zehn Cafés, Bars und Restaurants in der Innenstadt öffneten ihre Türen, um die gut gelaunten Besucher in Stimmung zu bringen. Und das ist ihnen zusammen mit den Live-Bands bestens gelungen.

Gemütlich ging es im „Café Mühle“ am Fuß der altehrwürdigen Kirche Sankt Marien zu. Internationales Flair versprühten die Wirte der „Taverne Kreta“, des Restaurants „Zum Zickenschulze“, des Restaurants „India 1“ sowie der "Flammerie Pascal" in der Brauerstraße. In den Adlerhöfen traf Süßes auf Herzhaftes im Restaurant „Schwarzer Adler“ und in der „Catalpa Cocktail Lounge“. Für eine deftige Verpflegung sorgte die „Metzgerei Schneck“. Party pur vor historischer Kulisse erlebten die Gäste des „Cafés am Steintor“ und des „Elysiums“ auf dem Steintorplatz.


Koordiniert wurde die Bernauer Lokaltour durch die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Bernau.


 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail