einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
27. Juni 2011

Liesbeth Puhlmann ist 100 Jahre alt geworden

Liesbeth Puhlmann
Liesbeth Puhlmann ist 100 Jahre alt geworden
Liesbeth Puhlmann hat am Freitag im Lobetaler „Seniorenwohnpark Am Kirschberg“ ihren 100. Geburtstag gefeiert. Zum Ehrentag gratulierte Bernaus stellvertretender Bürgermeister Eckhard Illge mit einem Blumenstrauß. „Dass sie heute 100 Jahre alt geworden sind, das sieht man Ihnen wahrlich nicht an“, sagte er. „Sie gehen glatt als 90-Jährige durch.“

Dass Liesbeth Puhlmann trotz hohen Alters noch fit ist, liegt sicher auch daran, dass sie früher in Rüdnitz im Turnverein aktiv war. In Finofurth geboren und aufgewachsen hat sie in verschiedenen Städten Brandenburgs als Verkäuferin für die Milchwarenhandelskette „Butter Nordstern“ gearbeitet. „Da gab es aber alles zu kaufen“, erinnert sich die Seniorin.

Am Nachmittag konnte sie sich über den Besuch ihrer Nichte und von deren Ehemann freuen. Eine frische Erdbeertorte, die die Einrichtungsmitarbeiter für die Geburtstagsrunde am Vormittag gebacken hatten, schmückte die Kaffeetafel.


Blumen zum 100. Geburtstag: Bernaus stellvertretender Bürgermeister Eckhard Illge gratuliert Liesbeth Puhlmann zum Ehrentag.
Foto: Pressestelle
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail