einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
29. September 2007

LandLeben – LandLust

  

Ein Grünes Wochenende in Bernau bei Berlin im Ortsteil Börnicke am 22. und 23. September

Wer LandLeben genießen, LandLuft schnuppern und LandLust spüren möchte, sollte sich das Grüne Wochenende in Börnicke nicht entgehen lassen. Mit von der Partie auf dem Schloss- und Gutshof sind zahlreiche Landwirte aus der Region, Tourismusanbieter und Künstler. Die Besucher können sich auf zwei interessante Tage freuen. Jeweils von 10 bis 14 Uhr und von 16 bis 20 Uhr verkehrt zwischen dem Bernauer Bahnhof und Börnicke ein Bus-Shuttle. Man kann Börnicke aber auch sehr gut per Rad erreichen.

Programm

Samstag, 22.9.07

11 Uhr: Festumzug mit Landmaschinen durch Börnicke

12 Uhr: Bühne auf dem Gutshof
Eröffnung durch den Bürgermeister der Stadt Bernau bei Berlin und anschließend Kartoffelschälwettbewerb

12–18.30 Uhr:
Strohwiese am Schlossteich
Hexe Spinnebein erzählt Märchen zum Mitspielen, Duo Pessulantus lädt zu alten Kinderspielen ein, Trivium führt Märchen und Tänze auf
dazwischen FRAKIMA mit Kranzwinden, Kinderschminken, Portraitmalen, Laternenbasteln und Schatzhüter mit Spinnen, Bauernmalerei u. a.

KulturGutSpeicher und Hof
Sonderausstellung: Ländliches Gerät aus Brandenburg und anderswo

Offene Handwerkstätten: Schmiede und Tischlerei

Pferdestall auf dem Gutshof
Sonderausstellung des Brandenburgischen Automobilmuseums Bernau: Fahrzeugtechnik der DDR – Sonderbauten, Exoten, Eigenbauten und Massenfertigung, dazwischen Wald-, Wiesen- und Bauerngeschichten für Groß und Klein, gelesen von Mitarbeiter/innen der Stadtbibliothek (13–14 und 15–16 Uhr)

Schießplatz an der Scheune
Bogenschießen der Bernauer Briganten

10–19 Uhr: Gutshof
Bauern- und Handwerkermarkt
Ausstellung von Landtechnik (ab 12 Uhr)

Schloss Börnicke
Führungen durch das Schloss

13–14 Uhr:
Bühne auf dem Gutshof
Kartoffelpufferbäckerei

13–16 Uhr:
Grüne Wiese vor dem Schloss
Bauernolympiade

14–15 Uhr:
Bühne auf dem Gutshof
Theaterstück „Die Fee aus der Lampe“ mit der
Gruppe Cassalera
KulturGutSpeicher und Hof
Kinderschminken und Basteleien

15–16 Uhr:
Bühne auf dem Gutshof
Vorstellen der Landtechnik
KulturGutSpeicher
„Der gestiefelte Kater“ – Märchen mit Gabriele Koch

15 Uhr
Kirchenführung

16–16.30 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
Jonglagevorführungen der FRAKIMA-Werkstatt

16.45–17.30 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
Siegerehrung der Bauernolympiade, Küren einer Kartoffelkönigin und eines -königs sowie einer Kartoffelprinzessin und eines -prinzen

17.30–18.30 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
„Ritter Gunter“, aufgeführt durch den Schauspielkurs der FRAKIMA-Werkstatt

18–18.45 Uhr
Kirche
Konzert für Orgel und Trompete

19–19.30 Uhr
Gutshof
Lampionumzug durch den Schlosspark

19.30–20 Uhr
Gutshof
Abschluss mit einer Feuershow der Gruppe FEGUPA

20 Uhr
Gutshof
Lagerfeuer mit der Bernauer Feuerwehr

Tag der Umweltbildung mit einer Umweltrally durch den Schlosspark

Sonntag, 23.9.07

10–13 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
Frühschoppen mit der Feuerwehrkapelle

Strohwiese am Schlossteich (10–17 Uhr)
Hexe Spinnebein erzählt Märchen zum Mitspielen, Duo Pessulantus lädt zu alten Kinderspielen ein, Trivium führt Märchen und Tänze auf, FRAKIMA mit Kranzwinden, Kinderschminken, Portraitmalen, Laternenbasteln, Schatzhüter mit Spinnen, Bauernmalerei u. a.

Schießplatz an der Scheune
Bogenschießen

KulturGutSpeicher und Hof (10–17 Uhr)
Sonderausstellung: Ländliches Gerät aus Brandenburg und von anderswo
Offene Handwerkstätten: Schmiede und Tischlerei

Pferdestall auf dem Gutshof (10–17 Uhr)
Sonderausstellung des Brandenburgischen Automobilmuseums Bernau: Fahrzeugtechnik der DDR – Sonderbauten, Exoten, Eigenbauten und Massenfertigung Wald-, Wiesen- und Bauerngeschichten, gelesen von den Mitarbeiter/innen der Stadtbibliothek

Gutshof (10–17 Uhr)
Bauern- und Handwerkermarkt Ausstellung von Landtechnik

Schloss Börnicke (11 Uhr)
„Wie Albrecht der Bär eine Stadt gründete“ –
Kinderwanderbühne Saltarello

Führungen durch das Schloss ganztägig

13–14 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
Rumpelstolz singt Volks- und andere Lieder

Kirchenführung (13 und 15 Uhr)

14–15 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
Konzert der Bernauer Sänger

KulturGutSpeicher und Hof
Kinderschminken und Basteleien

15–16 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
Rumpelstolz singt Volks- und andere Lieder

KulturGutSpeicher
„Der gestiefelte Kater“ – Märchen mit Frau Koch

16–17 Uhr
Bühne auf dem Gutshof
Flamencodarbietungen der FRAKIMA-Werkstatt
mit Antinea


Samstag und Sonntag:
Rundfahrten durch Börnicke mit Traktoren und Kutschen
Kinderbauern- und Gärtnerhof erwartet kleine und große Gäste


Änderungen vorbehalten!

Gefördert wird das Projekt durch die Stadt Bernau bei Berlin, den Landkeis Barnim, den Bauernverband Barnim e.V., den Regionalpark Barnimer Feldmark e. V. und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg aus der Konzessionsabgabe Lotto. 

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail