einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
25. Februar 2008

Kreissieger im Vorlesewettbewerb gekürt

Kreissieger im 49. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für Schüler der 6. Klassen, der kürzlich in der Bernauer Stadtbibliothek stattfand, wurden Fabian Wedding von der Nordend-Schule aus Eberswalde und Jan Lukas Rüsing vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Eberswalde.

Fabian Wedding aus Oderberg startete in der Gruppe Förderschulen und las aus dem Buch „Die drei ??? - Fluch des Piraten" von Ben Nevis. Jan Lukas Rüsing aus Melchow las in der Gruppe Grundschulen, Realschulen, Gymnasien und Gesamtschulen aus dem Buch „Brüder" von Bart Moeyaert.

Insgesamt nahmen 14 Schulsieger aus dem Barnim am Wettbewerb teil, die zuerst aus einem selbst ausgewählten Buch lasen. Als zweite Aufgabe musste ein unbekannter Text aus dem Buch „Das Oma-Projekt" von Sabine Neuffer gelesen werden.

Alle Teilnehmer gewannen Urkunden und Buchpreise. Die Sieger erhielten zusätzlich Urkunden und Bücherschecks. „Jan Lukas Rüsing wird für die nächste Ebene im Vorlesewettbewerb, den Bezirksentscheid, angemeldet. Nach Bezirks- und Landesentscheiden findet am 26. Juni das Bundesfinale statt. Wir wünschen Jan Lukas viel Erfolg für die nächste Runde", so Ute Schindler von der Stadtbibliothek.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail