einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
13. Juni 2019

Konstituierende Sitzung

Stadtverordnetenversammlung 2019(Bild: 1/2)

Die neuen Stadtverordneten von Bernau haben ihre Arbeit aufgenommen: Die neue Stadtverordnetenversammlung traf sich zur konstituierenden Sitzung am 12. Juni in der Bernauer Stadthalle. Die Stadtverordnetenversammlung ist das höchste politische Gremium der Stadt, sie fällt Entscheidungen und ermächtigt damit die Verwaltung zu handeln.

Nach der Kommunalwahl am 26. Mai gehören etliche neue Mitglieder diesem Gremium an. „Ich beglückwünsche Sie alle zu Ihrer Wahl als Stadtverordnete für Bernau. Die Verwaltung wird Sie in Ihrer Arbeit unterstützen und wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, begrüßte Bürgermeister André Stahl in der ersten Sitzung der 7. Wahlperiode. Aus den Reihen der neuen Stadtverordneten wurde zunächst Péter Vida (BVB/Freie Wähler) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er leitet für die nächsten fünf Jahre die Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung. Den Staffelstab übernahm er von Dr. Hildegard Bossmann, die in der vergangenen Wahlperiode dieses Gremium leitete. André Stahl dankte der scheidenden Vorsitzenden für ihr Engagement und beglückwünschte Péter Vida zu seiner neuen Funktion.

In der konstituierenden Sitzung wurden zudem der Hauptausschuss und die Fachausschüsse neu besetzt. Ab der 7. Wahlperiode gibt es einen Fachausschuss weniger, die Aufgaben wurden in die anderen Ausschüsse integriert. Den Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen leitet Daniel Sauer (CDU), den Ausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Verkehr leitet Jörg Arnold (BVB/Freie Wähler) und den Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Sport leitet Dr. Dagmar Enkelmann (Die Linke). Weiterhin wurden auf der konstituierenden Sitzung die Mitglieder der Aufsichtsräte bestellt sowie die Vertreter für den Umlegungsausschuss, für die Arbeitsgruppe „Neues Rathaus“ und für die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverbandes „Panke/Finow“.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail