einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var2.gif
 
24. Oktober 2012

„Königsblau“ — Friedrich Lese- und Veranstaltungstage vom 8. bis zum 18. November

königsblau.jpg

„Königsblau“ ist das Motto der diesjährigen Bernauer Lese- und Veranstaltungstage im November. Diese stehen ganz im Zeichen des 300. Geburtstages von Friedrich dem Großen. „An kaum einer Figur der deutschen Geschichte reiben sich die Geister so sehr wie an dem Preußenkönig Friedrich II.“, begründet Gabriele Karla vom Kulturamt die Wahl. Friedrich der Große stehe einerseits stellvertretend für die Neuerer, welche die politische und gesellschaftliche Szene sowie die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung noch vor Mitte des 18. Jahrhunderts in Bewegung versetzt haben. Andererseits sei er die meiste Zeit seiner Herrschaft in Kriege verwickelt gewesen.

Das Bernauer Kulturamt und die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH haben eine Friedrich-Karikaturen-Route durch die Innenstadt und zahlreiche Veranstaltungen an verschiedenen Orten zusammengestellt.

In 21 Schaufenstern und Läden gibt es Karikaturen aus der Potsdamer Ausstellung „Pommes Fritz — Satirisches Sammelsurium“ zu entdecken. „Achten Sie dabei unbedingt auf die Aufkleber an den Geschäften. Sie verraten Ihnen jeweils einen Buchstaben des Lösungswortes zum begleitenden Gewinnspiel“, rät Gabriele Karla.

Außerdem werden elf sehr unterschiedliche, interessante Veranstaltungen wie Lesungen, Verkostungen, ein Theaterstück und vieles mehr einem neugierigen Publikum geboten. Hierbei spannt sich ein Bogen von Berichten der Zeitgenossen Friedrich des Großen, seiner Einwanderungspolitik sowie der Einführung der Kartoffel über seine Beziehung zur Musik bis hin zu den Tafelrunden, die er mit den großen Geistern seiner Zeit — allen voran Voltaire — führte. Eine rechtzeitige Anmeldung sichert in jedem Falle gute Plätze.

Alles Wissenswerte ist im Flyer „Königsblau“ zu finden, welcher in den Geschäften und Restaurants der Innenstadt, in den kulturellen Einrichtungen und natürlich im Rathaus, in der Tourist-Information sowie bei der BeSt zum Mitnehmen ausliegt. Der Flyer kann auch unter www.bernau-bei-berlin.de und www.winterzauber-bernau.de heruntergeladen werden.

» Weitere Informationen und Programm

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail