einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
11. März 2011

Klassik trifft Folk - im Treff 23

Klassik trifft Folk - im Treff 23

Das Trio Russian Consort ist am 3. April, um 18 Uhr, im Bernauer TREFF 23, Breitscheidstraße 43a, zu Gast. Die drei Musiker pflegen die Tradition und das Moderne, die Klassik und den Folk. In ihrem Programm verbinden sie Werke von Antonio Vivaldi, Astor Piazzolla mit reizvollen Arrangements alter russischer Volksweisen.

„Die Balalaika ist die Seele des russischen Volkes“, meint Musiker Alexander Paperny. Zusammen mit der Pianistin Elena Lelchuk und dem Oboisten Wladimir Skliarenko zeigt Russian Consort, dass die russische Seele nicht nur im heimischen Liedgut ein Zuhause findet und die klassischen Instrumente Oboe und Klavier nicht nur für Vivaldi geschaffen sind. Die dreiseitige Balalaika harmoniert mit französischen Klängen à la Piaf, Tango-Rhythmen aus Buenos Aires und auch internationalem Pop-Rock. Genauso wie die Oboe in russischen Volksliedern ihre melancholische und auch fröhliche Stimme erhebt.

Die Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro (erm. 7 Euro) sind in der Tourist-Information Bernau, Telefon (0 33 38) 76 19 19, erhältlich.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail