einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
28. September 2007

Jetzt auch Qui-Gong-Kurse in Bernau

Qui-Gong
   

Seit kurzem bietet Heike Wedekind, die in Panketal ein Kosmetikstudio betreibt, Qui-Gong-Kurse in Bernau an. „Qui Gong ist eine aus China stammende Form von Heil- und Bewegungsmeditation, mit der man Blockaden lösen und Stress abbauen kann. Der Körper lässt sich damit wieder in Balance bringen“, so die ausgebildete Qui-Gong-Lehrerin.

Die Kurse finden in Marinas Tanzstudio, Breitscheidstraße 13 a statt. Da Frau Wedekind wusste, dass Bernaus Bürgermeister auf Einladung auch kleine Unternehmen besucht, lud sie das Stadtoberhaupt zu einer Stippvisite ein. Handke äußerte sich positiv über das zusätzliche Angebot in Bernau.
Anmeldungen und nähere Informationen zu den Kursen unter Telefon (0 30) 9 44 59 23.

Bildtext: Heike Wedekind (rechts im Bild) bietet Qui-Gong-Kurse in Bernau an

 
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail