einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
7. Oktober 2019

Integrationsstelle informiert über Pflege- und Betreuungsarbeit

Infoveranstaltung_Pflegehilfe(Foto: GGAB)

Am Mittwoch um 14 Uhr können Interessierte mehr über die Arbeit in der Altenpflege und in der Betreuung älterer Menschen erfahren. Zusammen mit der GGAB, dem Jobcenter und der Arbeitsagentur informiert die Integrationsstelle im Seniorenzentrum „Regine Hildebrandt“ (Alte Lohmühlenstraße 25/27) über Qualifizierungen und Unterstützungsangebote in Altenpflege und Betreuung.

Im Mittelpunkt der rund zweistündigen Veranstaltung stehen vor allem Informationen zum Pflegebasiskurs, aber auch zu Qualifikationen wie der „Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen“ sowie der „Pflegehilfe mit integrierter Betreuungsassistenz“ und die dafür jeweils notwendigen Kompetenzen. Aus dem Betreuungsalltag berichtet eine Mitarbeiterin des Seniorenzentrums.

Die Veranstaltung richtig sich an alle Interessierten und wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Informationen im Vorfeld erteilt die Integrationsstelle unter Tel. (0 33 38) 365 -294 oder -295.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail