einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
3. August 2018

Halbzeitbilanz für die Freibadsaison in Bernau

Badespaß im FreibadDie Bernauer Bäder verzeichnen bereits zur Halbzeit der Freibadsaison einen Besucherrekord. (Foto: Pressestelle Stadt Bernau bei Berlin)

Mit strahlend blauem Himmel und fast durchgängig hochsommerlichen Temperaturen erleben die Bernauer seit Wochen einen Sommer, der selten ist. Ein perfektes Wetter für einen Freibadbesuch. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die städtischen Freibäder ein positives Zwischenfazit ziehen können.

Über 20.000 Badegäste haben seit dem Saisonauftakt am 12. Mai das Freibad Bernau-Waldfrieden besucht. Somit konnte es die Besucherzahl für die ersten drei Monate der vergangenen Saison bereits zur Halbzeitbilanz um 25 Prozent übertreffen. Neben den verkauften Karten kommen auch noch über 3.250 Badegäste aus Vereinen und Gruppen hinzu.

Das Freibad Plansche, das durch seinen Wasserspielplatz besonders für kleine Kinder geeignet ist, feierte am 1. Juni Saisonauftakt. Seit dem konnten über 5.650 Gäste begrüßt werden. Zur Halbzeitbilanz hat die Plansche bereits jetzt schon die Gesamtbesucherzahl von 2017 um rund 20 Prozent überboten.

Am 1. Mai startete das Waldbad am Liepnitzsee in die neue Saison. Neben der Badestelle ist es bei seinen Gästen vor allem auch wegen des Bootsverleihs sehr beliebt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass hier bis Ende Juli über 15.100 Badegäste eine Abkühlung suchten und mehr als 1.700-mal Boote vermietet wurden. Damit hat auch das Waldbad Liepnitzsee schon zur Halbzeit der Freibadsaison die Gesamtbesucherzahl vom Vorjahr um rund 30 Prozent übertroffen. Auch bei den Booten konnten bereits 20 Prozent mehr Vermietungen verzeichnet werden als in der kompletten Saison 2017.

„Wenn es mit dem Wetter so weitergeht, brechen wir alle Besucherrekorde der vergangenen vier Jahre“, sagt Badleiter René Poppel vom Deutschen Roten Kreuz, das alle Bernauer Freibäder betreibt. Im Rekordjahr 2015 besuchten etwa 23.500 Badegäste das sanierte Freibad neben der UNESCO-Welterbestätte Bauhaus Denkmal in Waldfrieden. .

 

Öffnungszeiten der Bernauer Freibäder (saisonal von Mai bis September)

Das Freibad Bernau-Waldfrieden (Hans-Wittwer-Straße 26) hat montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr – während der Ferienzeit von 12 bis 19 Uhr - sowie samstags und sonntags von 9 bis 20 Uhr für seine Gäste geöffnet.

Das Freibad Plansche (An der Plansche 7) kann von dienstags bis sonntags zwischen 11 und 18 Uhr besucht werden.

Das Waldbad am Liepnitzsee (Wandlitzer Chaussee 150) hat für seine Badegäste montags bis sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail