Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var1.gif
 
9. September 2021

Frühlingsempfang 2021 pandemiebedingt im Herbst

FrühlingsempfangDas Ehrenzeichen erhielt Jürgen Althaus (ehemaliger Stadtverordneter) von Bürgermeister André Stahl und vom Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Daniel Sauer (v.l.n.r.). Fotos: Bernau LIVE (Bild: 1/5)

Pressemitteilung der Stadt Bernau, 218/2021

Der Bürgersaal des Neuen Rathauses Bernau lieferte eine würdige Kulisse für die Auszeichnungen
Ehrenamtliches Engagement zu würdigen, ist der Anlass des jährlich stattfindenden Frühlingsempfangs. Pandemiebedingt fiel der Empfang in diesem Jahr auf Mittwoch, den 8. September. Knapp 200 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinen waren zur Ehrung der Ausgezeichneten in das Neue Rathaus gekommen.

Entsprechend des Hygiene-Konzepts mussten die Anwesenden auf zwei Ebenen des Rathauses verteilt werden. Die Geehrten und ihre Vorschlagspersonen konnten die Zeremonie im festlich hergerichteten Bürgersaal live miterleben. Für die restlichen Gäste wurde die Auszeichnungsveranstaltung auf große Monitore in das Foyer übertragen.

Bürgermeister André Stahl dazu: „Die Arbeit der Ehrenamtlichen trägt dazu bei, ein Wir-Gefühl zu schaffen und die soziale, kulturelle und touristische Infrastruktur weiter zu verbessern, Natur und Umwelt zu bewahren und eine hohe Lebensqualität in Bernau zu sichern.“ Trotz großer Investitionen der Stadt in die Infrastruktur komme auch dem Einsatz der vielen Ehrenamtlichen, die ihre Freizeit opferten, eine große Bedeutung zu. Dadurch werde eine sozial funktionierende Stadt erst komplett und bleibe lebendig.

Daniel Sauer, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, unterstrich in seiner Ansprache die große Bedeutung des freiwilligen Engagements und die Integration von Neubernauern. Er schilderte anhand persönlichen Erlebens, wie ihm und seiner Familie dieses Engagement geholfen habe, 2008 gut in seiner neuen Wahlheimat Ladeburg „anzukommen“. „Wenn man hierherzieht, sucht man gewöhnlich auch Anschluss. Und den findet man schnell und nachhaltig durch ein Ehrenamt“, so Daniel Sauer.

Nach einem schwungvollen Stück des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde, das die Veranstaltung von Beginn an musikalisch begleitete, verliehen der Bürgermeister und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung ein Ehrenzeichen und 25 Ehrenurkunden an besonders verdienstvolle Bernauerinnen und Bernauer.

Bei einem Imbiss und Getränken ergab sich anschließend auf der Dachterrasse in luftiger Höhe bei sommerlichen Temperaturen die Gelegenheit zum gegenseitigen Gratulieren, zwanglosen Gedankenaustausch und Netzwerken.

Die ausgezeichneten Personen
Das Ehrenzeichen der Stadt Bernau erhielt Jürgen Althaus (ehemaliger Stadtverordneter).

Mit einer Urkunde geehrt wurden:
Elke Bittersmann (CDU Bernau), Michael Brumme (Selbsthilfegruppe Clusterkopfschmerz), Frank Ehlert (Tierschutzverein Niederbarnim), Jane Eifler (Selbsthilfeverein Mimose), Sigrid Fischer (Bernauer Sänger), Ursula Garnatz (BSV Rot-Weiß Schönow), Doris Grübel (Seniorenverein Mobilität), Daniela Grübner (Igel-Auswilderungsstation Bernau), Dr. Anja Guttenberger (baudenkmal bundesschule bernau), Susanne Hegewald (Stadttaubenhilfe Bernau), Gerd Heintze (Förderverein Schönower Cool-Tour-Tage), René Imre (Bernau Live), Helmut Kahle (Brandenburgischer Seniorenverband, OV Schönow), Beate Kerkhofer (Schönower Heideverein), Robert Kohn (Verein Kolibri), Karla Kolbe („Fair in Bernau“), Erika Löffler (Volkssolidarität/Ortsgruppe Waldfrieden), Norbert Moritz (SSV Lok Bernau), Andreas Neue (Immanuel Klinikum Bernau), Christine Poppitz (ehem. Stadtverordnete), Lutz Reimann (stellvertretend für ihn Stefanie Lenz, Agentur Ehrenamt), Dorothée Riewaldt (Bernau Live), Heidi Scheidt (Ortsvorsteherin in Birkenhöhe), Elvira Schlegel (Netzwerk Gesunde Kinder), Dr. Roswitha Stark (Seniorenbeirat, Volkssolidarität Schönow) und Dr. Volkmar Wünscher (Urania Barnim).

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.