einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
23. April 2008

Freundeskreis betreute Gäste aus Champigny

Gäste aus Champigny
Freundeskreis betreute Gäste aus Champigny

"Bernau und die Bernauer sind einfach bezaubernd"


Die längste Anfahrt zum Tag der Museen und Künste hatten vergangenen Sonnabend wahrscheinlich Anne Rollot-Denoo und Helene Saudecerre aus Bernaus französischer Partnerstadt Champigny. Sie wollten sich das „Abenteuer Kultur“ nicht entgehen lassen.
Betreut wurden die beiden Lehrerinnen vom Freundeskreis Champigny, der Ende 2007 von Gudrun Gaethke ins Leben gerufen worden war. Gemeinsam ging es schon am Vorabend des Events nach Börnicke, wo die Gäste den Schlosspark besichtigten und zum Abendessen beim Verein KulturGut eingeladen waren. Stationen am Sonnabend waren dann die Ladengalerie, das Wolf-Kahlen-Museum, die Frakima und die Galerie Bernau. Besonders beeindruckt waren Anne Rollot-Denoo und Helene Saudecerre vom Baudenkmal Bundesschule. „Man kann nicht in Bernau gewesen sein, ohne das Baudenkmal besucht zu haben“, waren sie sich einig. Überhaupt habe es ihnen in Bernau sehr gefallen und sie würden mit vielen neuen Eindrücken nach Champigny zurückfahren. „Bernau und die Bernauer sind einfach bezaubernd.“

Gudrun Gaethke hörte das natürlich gern. Sie freut sich, dass der Freundeskreis somit sozusagen seine Feuertaufe bestanden hat, vor allem aber, dass die Städtepartnerschaft zwischen Bernau und Champigny lebt. Nebenher habe sie ihre Französischkenntnisse auffrischen können, was ja auch nicht schlecht sei. Beim Hussitenfest wolle sich der Freundeskreis wieder um die Betreuung der Gäste aus der Partnerstadt kümmern.

Bildtext: Bürgermeister Hubert Handke, Gudrun Gaethke und Beate Burkhard im Gespräch mit Anne Rollot-Denoo und Helene Saudecerre aus Champigny
Foto: Stadt Bernau bei Berlin
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail