einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
29. September 2007

FRAKIMA-Kurse starten

Kulturhof
   

Die städtische Kultureinrichtung FRAKIMA-Werkstatt nimmt nach der Sommer- und Umbaupause die reguläre Kurstätigkeit wieder auf.
Einundzwanzig verschiedene Kurse für FRAu, KInd und MAnn sind im Angebot.
In den verschiedenen Werkstätten kann sich jeder unabhängig von Herkunft und Vorkenntnissen künstlerischen Tätigkeiten im weitesten Sinne widmen.
Angeboten werden Flamenco für Kinder ab 8 Jahren, Flamenco für Anfänger und Fortgeschrittene, Jonglage für Kinder ab 8 Jahren, sanfte Gymnastik, Aerobic, Yoga, Malerei am Vormittag, zwei Malereikurse am Abend, Malerei für Kinder ab 8 Jahre, Tanz und Improvisation für Kinder ab 7 Jahre, Tanz und Improvisation für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre, Tanzprobe am Abend, Findhorntanz, vier Plastik- und Keramikwerkstätten, darunter ein Kurs für Kinder, und ein Kurs am Vormittag, Schauspiel für Kinder ab 8 Jahre, Schauspiel für Jugendliche sowie Schauspiel für Erwachsene.
Alle Kurse werden unter der Anleitung von professionellen Künstlern angeboten.

Interessenten können sich ab sofort unter der Tel.- Nr. (0 33 38) 54 65 oder direkt in der FRAKIMA-Werkstatt, Bernauer Kulturhof, Breitscheidstr. 43 a anmelden.

 
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail