einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
3. Juni 2009

Festschrift zum Hussitenfest erschienen

Soeben erschienen ist die Festschrift zum Hussitenfest, das Bernau vom 12. bis 14. Juni feiert. Darin findet man in übersichtlicher Form sowohl das detaillierte Festspielprogramm zum Heraustrennen als auch die Festumzugsfolge mit einem Exkurs in die Stadtgeschichte.

In Wort und Bild werden die Künstler aus nah und fern vorgestellt, die die Bernauer und ihre Gäste für drei Tage ins Mittelalter entführen. Einstimmen kann man sich auf das Samstags-Festspiel „Vom göttlichen Olymp in die Bernauer Unterwelten“ – Geschichten von Göttern, Nebelfrauen und schwarzem Gefieder, von Galgenliedern, Hexengetön und Glockengeläut, eine von etwa 50 Laienschauspielern dargebotene unterhaltsame Collage. Regie führt wieder der aus vielen Kinofilmen bekannte Schauspieler und Regisseur Victor Choulman.

Seinen fulminanten Abschluss findet das Fest am Sonntag mit der „Schlacht vor Bernau“ von und mit den Bernauer Briganten und ihren kampferprobten tschechischen und deutschen Freunden. „Wir wollen zeigen, wie es im Jahre 1432 vor Bernau zugegangen sein könnte“, so Brigantenchef Bernd Eccarius, der zugleich Festspielregisseur ist.

Informiert wird auch über Sehenswürdigkeiten und weitere Veranstaltungen in der Hussitenstadt. Ebenfalls zu empfehlen sind die Beiträge über „Bernau, die Hussiten und die Hussitenfestspiele“ und über die anderen Städte mit hussitischer Vergangenheit.

Erhältlich ist die von der Stadtverwaltung gemeinsam mit der Märkischen Oderzeitung im handlichen A-5-Format herausgegebene Festschrift für nur 50 Cent im Fremdenverkehrsamt, im Rathaus, im Museum und in vielen Geschäften in der Innenstadt. Ausführliche Informationen über das Fest im Internet unter www.bernau.de.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail