einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
31. Mai 2011

Elsa Kowalczyk feierte 103. Geburtstag

103. Geburtstag(Bild: 1/2)
Elsa Kowalczyk feierte 103. Geburtstag

Im Seniorenzentrum „Regine Hildebrandt“ ist Bewohnerin Elsa Kowalczyk am Sonntag 103 Jahre alt geworden. Persönlich überbrachte Bürgermeister Hubert Handke der fröhlichen Seniorin Geburtstagswünsche und einen Blumenstrauß. An der vormittäglichen Kaffeetafel, die eine Geburtstagstorte zierte, hatten zudem Verwandte und Mitarbeiter der Einrichtung Platz genommen.

 

Elsa Kowalczyk ist in Breitungen im Harz geboren und wuchs sie bei ihren Großeltern auf. Mit 18 Jahren begann sie dann in der „Colorieranstalt“ der Eltern in Berlin, 1933 zog sie zu Ehemann Hans nach Elisenau. Da er aus dem Krieg nicht mehr nach Hause zurückkehrte, musste sie die Obstplantage allein bewirtschaften und für die zwei Kinder sorgen. Bis heute konnte Elsa Kowalczyk ihre Vitalität und Lebensfreunde bewahren. Erst vor zwei Jahren ist sie ins Seniorenheim gezogen.


Blumen zum 103. Geburtstag: Hubert Handke kam zum Gratulieren ins Seniorenheim. (Foto: Stadt Bernau bei Berlin)


Sekt und Torte dürfen auch beim 103. Geburtstag nicht fehlen. Elsa Kowalczyk (Mi.) ist nun die älteste Bewohnerin des Seniorenzentrums „Regine Hildebrandt“. (Foto: GGAB)
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail