einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sommer im Stadtpark
 
2. April 2020

Digitale Bibliothek ist während der Schließzeit kostenlos nutzbar

Service der Bibliothek wird derzeit erweitert

Die Ausbreitung des Corona-Virus hat das gesamte städtische Leben verändert. Seit dem 13. März 2020 sind alle städtischen sozialen und kulturellen Einrichtungen geschlossen, unter anderem die Bibliothek Bernau. Bis zum Ende der Eindämmungsverordnung können die Bürger bis auf weiteres nicht den gewohnten Service der Stadtbibliothek nutzen. Aber dafür können alle Bernauer ab sofort die Onleihe nutzen.

Das Angebot der Barnim Onleihe ist auch während der Schließzeit möglich. Alle lesehungrigen Bürger können durch diesen Service auf ca. 6000 Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen in digitaler Form zum Lesen und hören zurückgreifen. Die digitale Bibliothek ist rund um die Uhr geöffnet. Und von den Bibliotheken des Landkreises werden ständig aktuelle E-Medien nachgekauft. Unter www.onleihe.de/barnim können sich die Bernauerinnen und Bernauer gern über den Bestand informieren und in der Rubrik „Hilfe“ stehen alle Informationen sowie die ausführliche Anleitung zur Nutzung der Onleihe mit dem Smartphone, Tablet, E-Reader oder dem Computer daheim.

Auch alle Bernauerinnen und Bernauer, die bisher nicht Nutzer der Bibliothek waren, können diesen Service unbürokratisch nutzen. Die Stadtbibliothek Bernau bietet allen noch nicht angemeldeten Bürgern an, sich per Mail unter stadtbibliothek@bernau-bei-berlin.de online in der Bibliothek kostenlos während der Schließzeit anzumelden, um diesen Service nutzen zu können. Dazu benötigen die Mitarbeiter der Bibliothek folgende Informationen: Namen, Anschrift und Geburtsdatum. Die E-Mail-Anfragen werden nach Eingang bearbeitet und sobald die Freischaltung erfolgt, werden die Bürger per E-Mail vom Bibliotheksteam benachrichtigt. Dieser Service gilt mindestens bis zum 20. April und wird bei Verlängerung der Eindämmungs-verordnung gegebenenfalls automatisch verlängert.

Die neuen Nutzer können sich dann überlegen, ob sie dauerhaft Bibliotheksnutzer werden möchten. Dann können sie sich bis spätestens vier Wochen nach der Wiedereröffnung der Einrichtung anmelden und sich durch die persönliche Vorlage des gültigen Personaldokumentes in der Stadtbibliothek ausweisen. Machen sie davon keinen Gebrauch, wird das Benutzerkonto wieder gelöscht.

Bereits angemeldete Benutzer der Stadtbibliothek Bernau können die Barnim Onleihe ohnehin nutzen.

Kurzübersicht Barnim Onleihe

In der Barnim Onleihe stellen die Barnimer Bibliotheken der Kommunen Eberswalde, Wandlitz, Panketal, Biesenthal, Joachimsthal und Bernau ihren angemeldeten Nutzern vorwiegend deutschsprachige eBooks, eAudios, ePaper beziehungsweise eMagazine für alle Altersklassen zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht der Bereich Belletristik, aber auch das Angebot an Sachliteratur, Kinder- und Jugendliteratur wird ständig erweitert.

Nutzung der Barnim Onleihe

Am bequemsten erreichen Sie die Barnim Onleihe über Ihr Tablet oder Smartphone. Laden Sie sich dazu die Onleihe-App im PlayStore (Android) oder im AppStore (iOS) herunter. Suchen Sie sich in der App Ihre teilnehmende Bibliothek heraus und melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten (Benutzernummer und Passwort (Geburtsdatum in folgender Form: TT.MM.JJJJ)) an. Nun können Sie im Bestand der Barnim Onleihe nach Kategorien und den verschiedenen Medienarten stöbern sowie gezielt nach Inhalten suchen.
Möchten Sie einen Titel ausleihen, vorbestellen oder auf Ihren Merkzettel setzen, dann berühren Sie die entsprechenden Menüpunkte. Durch den eingebauten eReader und den eigenen Audioplayer ist die Bedienung sehr komfortabel und intuitiv.

eAudios können Sie sich auf Ihr Gerät laden, sodass Sie auch unterwegs im offline Modus Ihre ausgeliehenen Hörbücher genießen können.

Etwas aufwändiger ist die Nutzung der Barnim Onleihe per E-Reader und PC. Bei beiden Nutzungsarten benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID, diese können Sie online bei Adobe erhalten. Für die Computer-nutzung benötigen Sie weiterhin die Software Adobe Digital Editions. Beachten Sie bitte, dass eAudios und eVideos sich nicht mit E-Readern abspielen lassen, sowie einige ePaper und eMagazine. eAudios und eVideos können Sie am Computer nur streamen.

Unter der Rubrik „Hilfe“ finden Sie viele weitere Hilfestellungen und Videoanleitungen.

Ausleihen können Sie eBooks bis zu 21 Tage, eAudios bis zu 14 Tage, eMusic 7 Tage, eVideos 3 Tage und ePapers / eMagazine je nach Lizenzart von 1 Stunde bis zu 24 Stunden. Bei den meisten Medienarten können Sie die Leihfrist selbst wählen (2, 4, 7, 14 und 21 Tage).

Sollten Sie sich noch unsicher sein im Umgang mit den neuen digitalen Medien, steht das Team der Bibliothek gern telefonisch unter der Nummer 76 35 20 oder per Mail zur Verfügung.

 
2. April 2020

Schritt für Schritt zur Onleihe

Onleihe am Smartphone oder Tablet

1. Zunächst muss die App der Onleihe auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden. Öffnen Sie hierzu den jeweiligen Appstore auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

2. Suchen Sie im Appstore nach „Barnim Onleihe“; Alternativ klicken Sie hier für die App für Android oder IOS

3. Öffnen Sie die App und klicken Sie das Menü am rechten oberen Bildschirmrand an.

4. Nun wählen Sie „Stadtbibliothek Bernau“ unter den möglichen Bibliotheken aus und geben Ihren Nutzernamen (Ausweisnummer auf dem Leserausweis) und Ihr Passwort (Ihr Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ) ein.

5. Jetzt können Sie durch die Medien der Onleihe stöbern. Haben Sie einen Titel gefunden? Dann klicken Sie einfach auf „Ausleihen“ und wählen eine der für das Medium eingestellten Ausleihdauern aus. Das Medium ist nun auf Ihrem Konto entliehen.

6. Um das E-Book lesen zu können müssen Sie noch auf „Laden“ klicken, damit der Titel auf Ihr Smartphone heruntergeladen wird. Das kann einen Moment dauern.

7. Ist der Titel fertig heruntergeladen, ist er auch schon bereit zum Lesen.

Schritt für Schritt am Computer

1. Öffnen Sie zunächst die Startseite der Onleihe (unter www.onleihe.de/barnim).

2. Jetzt können Sie sich ihre Lektüre für die nächsten Tage nach Belieben aussuchen. Um das gewünschte Medium zu entleihen, müssen Sie sich zunächst die „Details“ anzeigen lassen.

3. Anschließend können Sie die Ausleihdauer auswählen und auf „Ausleihen“ klicken.

4. Wenn die Frage nach der Bibliothek, bei der Sie Nutzer sind, erscheint wählen Sie „Stadtbibliothek Bernau“ aus. Mit der Eingabe ihres Nutzernamens (Ausweisnummer auf dem Leserausweis) und Ihres Passworts (Ihr Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ) melden Sie sich auf Ihrem Konto an und leihen das zuvor ausgewählte Medium ist nun auf ihr Konto entliehen.

5. Unter dem E-Book erscheint jetz das Feld „Download“, klicken Sie darauf, um das E-Book auf Ihren PC zu laden.

6. Um das herunter geladene E-Book öffnen zu können, benötigen Sie Adobe Digital Editions, eine kostenlose Software, die das Lesen von E-Books aus fem PC ermöglicht.

7. Um diesen Prozess abzuschließen, müssen Sie die Lizenz-
bedingungen akzeptieren und anschließend auf „Installieren“ und „Beenden“ klicken. Adobe Digital Editions ist jetzt auf Ihrem Gerät installiert.

8. die Adobe ID wird zur Nutzung von E-Books in Adobe Digital Editions benötigt.

9. Benötigt wird lediglich Ihr Name, eine E-Mail Adresse, ein selbstgewähltes Passwort und Ihr Geburtsdatum, anschließend wählen Sie „registrieren“.

10. Jetzt sollten Sie eine E-Mail von Adobe mit Ihrer ID und einen Link zum verifizieren Ihrer E-Mail-Adresse bekommen haben. Um den Registrierungsprozess abzuschließen, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch den Link bestätigen. Ihre Adobe ID ist jetzt registriert.

11. Öffnen nun Sie Adobe Digital Editions.

12. Wählen Sie am linken oberen Rand „Datei“ und anschließend „zu Bibliothek hinzufügen“. Jetzt können Sie in Ihren Downloads das herunter geladene E-Book auswählen und es erscheint lesebereit in Ihrer Bibliothek.

Den ganzen Prozess noch einmal Schritt für Schritt erklärt und mit Bildern unterlegt, finden Sie für alle Medien auf den Hilfeseiten der Onleihe.

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die Webseite der Stadtbibliothek Bernau. Das Team der Stadtbibliothek ist weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar und steht für Fragen zur Verfügung.

Die Leihfrist aller noch physisch ausgeliehen Medien wurde automatisch bis zur regulären Öffnung verlängert.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail