einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Stadtpark_im_Winter
startbild_baustelle_var2.gif
 
26. September 2019

Bewerbung für den Seniorenbeirat

Zur Neubesetzung des Seniorenbeirates der Stadt Bernau bei Berlin werden bis zum 5. Oktober 2019 Bewerbungen entgegen genommen.

Seit dem Jahr 2010 arbeitet der Seniorenbeirat als Vertretung der Gruppe der Senioren. Gegenüber den Stadtverordneten nimmt er Stellung zu Maßnahmen und Beschlüssen, die Auswirkungen auf Senioren haben und unterbreitet Vorschläge. Aus seiner Mitte wählt der Beirat zudem je ein beratendes Mitglied für die Fachausschüsse der Stadtverordneten.

Dem ehrenamtlich tätigen Beirat können bis zu zehn Mitglieder angehören, die das 55. Lebensjahr vollendet haben müssen. Die Mitglieder werden in der Stadtverordnetenversammlung durch Abstimmung ernannt.

Vorschläge von Bewerbern, Vereinen, Seniorenverbänden und anderen Organisationen sind bis zum 5. Oktober 2019 erwünscht. Die Vorschläge sind an den Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bernau bei Berlin, Herrn Peter Vidá, Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin zu richten. Folgende Angaben sollten enthalten sein:

Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail, ehrenamtliche Tätigkeit.

Zudem wird um eine kurze Darstellung der Motivation zur Ausführung dieses Ehrenamtes gebeten.
Für weitere Fragen zur Mitgliedschaft im Seniorenbeirat steht die Hauptamtsleiterin Viola Lietz telefonisch unter der Nummer (03338) 365 133 oder per E-Mail unter hauptamt@bernau-bei-berlin.de zur Verfügung.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail