Totale_Internatsgebäude
Turnhalle-Nacht_Wir_sind_UNESCO
 
7. August 2017

Beste Auszubildende kommt aus Bernau

Claudia ClercGratulationscour für Claudia Clerc: Bürgermeister André Stahl und Personalamtsleiterin Sabine Laue-Schramm (r.) gratulierten genauso herzlich wie Ute Schindler und Andreas Otto. (Foto: Pressestelle Stadt Bernau bei Berlin/cf)

Claudia Clerc hat allen Grund stolz zu sein: Als Beste von 18 Azubis aus Brandenburg hat sie kürzlich die Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in Bibliotheken abgeschlossen. Absolviert hat sie diese in der Bernauer Stadtbibliothek. „So einen guten Abschluss hatte noch kein Azubi von uns“, freut sich Ausbilderin Ute Schindler mit ihr. Auch Bürgermeister André Stahl gratulierte ganz herzlich.

Nachdem sie zuvor in anderen Branchen tätig war, hat Claudia Clerc jetzt ihren Traumberuf gefunden und ist dementsprechend glücklich. „Ich komme jeden Tag mit einem Lächeln auf Arbeit, es macht Spaß hier zu arbeiten“, sagt sie. Das Lob für ihr gutes Abschneiden gibt sie an das Bibliotheksteam weiter, das daran einen großen Anteil habe. „Man wird hier nie allein gelassen, bekommt alles super erklärt. Die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr für uns“, so Claudia Clerc. Sie wird weiter in der Bibliothek arbeiten, bekommt wie andere Azubis auch einen befristeten Vertrag mit der Stadt Bernau.

Seit 1996, dem ersten Ausbildungsjahr seit der Wende, haben 39 Frauen und Männer ihre Ausbildung in der Stadtbibliothek erfolgreich abgeschlossen. „Sie haben alle einen Job in dieser Branche gefunden“, weiß Ute Schindler. Ihre ehemaligen Schützlinge arbeiten heute nicht nur in Brandenburg, sondern auch in anderen Bundesländern: so in der Bundestagsbibliothek in Berlin, in der Universitätsbibliothek in Marburg, in Bibliotheken in Landshut und Bremen. Übrigens hat auch Andreas Otto, heute selbst Ausbilder, als Azubi in Bernau begonnen und das nie bereut.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail