einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
26. Januar 2010

Bernauer Winterferien-Programm

Langeweile in den Winterferien muss nicht sein, denn die Bernauer Jugendeinrichtungen halten für die kommende Ferienwoche ein buntes Programm bereit. „Da ist sicher für jeden etwas dabei. Also, schaut mal rein!“, so Stadtjugendpflegerin Kristin Schöppe.  

Beteiligungsprojekt „Bewege deine Stadt – Move your city!“,
Tel. 0 15 22-8 83 21 49                                                                        
Donnerstag (4.2.), 10 bis etwa 12 Uhr im Freizeithaus Jellow: „Gefragt sind Deine Ideen für unsere Stadt! Wir arbeiten an einer neuen Ausgabe der Bernauer Kinder- und Jugendzeitung und suchen noch Kinder und Jugendliche, die mitmachen wollen!“ 

Eltern helfen Eltern e. V. (Kontakt- und Begegnungsstätte, Hussitenstraße 1, Tel. (0 33 38) 70 97 11                                              Donnerstag (4.2.), 16.30–18 Uhr: Kreatives Gestalten                      Freitag (5.2.), 13–14.30 Uhr: Experimentieren mit Kälte/Wärme 

Ferien aktiv beim
Freidenker Barnim e. V., Rüdnitzer Chaussee 48–50,
Tel. (0 33 38) 3 96 30                                                                  
täglich von 9 bis 15 Uhr bunt gemischtes Programm mit viel Spaß, Bewegung und gesunder Ernährung (in Kooperation mit der Kampfkunstschule Bernau) 

Freizeithaus Jellow, Mühlenstraße 31,
Tel. (0 33 38) 57 07               
täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr, Freitag bis 13 Uhr                           Montag: gemeinsames Kochen und Essen, Brett- und Kartenspiele, Quiz- und Rätselfragen                                                                                      Dienstag: Basteln zum Valentinstag, „Traumreise“ und Gruppenspiele                                                                                   Mittwoch: gemeinsames Backen und Kaffeeklatsch, Film und Filmgespräch                                                                            Donnerstag: Winterwanderung mit Picknick sowie Stadt- und Naturbeobachtungen                                                                          Freitag: Ferienfrühstück und Bowlen in der Bowlingoase 

Jugendtreff Dosto, Breitscheidstraße 43 c,
Tel. (0 33 38) 55 90,
täglich geöffnet von 14 bis 20 Uhr im offenen Treff: Kickern, Siebdruck, Buttons machen, Graffiti, Internetcafé, Hausaufgabenhilfe                         Montag: Kommunikationsseminar und Filmabend                               Dienstag: Plenum (auch „neue“ Jugendliche sind herzlich eingeladen)Mittwoch: VoKü, Mädchenprojekt, kreativ sein                                Donnerstag: Plenum der Multimediagruppe, Musik auflegen (Onlineradio)                                                                                        Freitag: Sport im Veranstaltungsraum 

Jugendtreff Frischluft, Sachtelebenstraße 24,
Tel. (0 33 38) 76 42 25):

täglich von 14 bis 21 Uhr                                                         
Montag: Ausflug ins „baff“ nach Eberswalde                                       Dienstag: Billardturnier und DVD-AbendMittwoch: Tischtennisturnier, gemeinsames Kochen und Abendessen                                           Donnerstag: Hallenfußball (Turnhalle der 3. Grundschule)                       Freitag: Ausflug nach Groß Schönebeck mit Rockbandworkshop, gemeinsamem Kochen und Essen                                                   Samstag: Pokerabend 

Jugendtreff "Offene Hütte", Am Kirchplatz 10, 
Tel. (0 33 38) 76 20 77                                              
Samstag (30.1.): Filmabend                                                              Dienstag (2.2.): Skat-Abend                                                            Mittwoch (3.2.), Tobias-Seiler-Saal: Themenabend „Erzähl mal ’n Schlag aus der Jugendzeit“ 

Stadtteilzentrum Süd, Merkurstraße 17,
Tel. (0 33 38) 7 06 87 80,
täglich geöffnet von 12 bis 20 Uhr zum Quatschen und Spielen, Thementag zur gesunden Ernährung und gemeinsames Kochen, immer samstags Zirkus-AG

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail