einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var2.gif
 
26. Juli 2012

Bernauer Stadtbildhauer in Werkstatt unter freiem Himmel

Artist in Residence 2012Im Goethepark wird der erste Teil der zweiteiligen Skulptur "Tag und Nacht" von Jörg Steinert aufgestellt.

Als Bernauer Stadtbildhauer 2012 wird Jörg Steinert vom 4. bis 31. August seine Werkstatt in den Stadtpark verlegen. Bürgermeister Hubert Handke wird die Werkstatt unter freiem Himmel dort am 3. August um 18 Uhr eröffnen.

„Stadtbildhauer“ ist eine „Artist in Residence“-Veranstaltung der Stadt Bernau bei Berlin, gefördert vom Landkreis Barnim und unterstützt von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH. Sie hat zum Ziel, Menschen zu einem intensiven Dialog mit dem Künstler über die Arbeit von Bildhauern, über Skulpturen und allgemein über Kunst einzuladen. Damit setzt Bernau seine schon im vorigen Bildhauersymposium erfolgreichen Bemühungen fort. Jörg Steinert, der seine Werkstatt normalerweise in der Uckermark hat, wird das Thema „Tag und Nacht“ in Stein bearbeiten.

„Die Nacht ist ein sehr intensives und gleichzeitig geheimnisintensives Naturerlebnis. Im Gegenteil zum Tag, an dem der Mensch die Umwelt durch seine Augen aufnimmt und sie so rationalisiert und wahrnimmt, bedarf es in der Nacht einer viel verinnerlichteren Sinneswahrnehmung. Die Indianer Mexikos waren davon überzeugt, in zwei Welten zu leben, die es wirklich gibt. Tag und Nacht war natürlich ein Paradethema der Romantik in den Künsten“, sagt Bernaus Kurator Professor Herwig Pöschl.

Eine Begleitausstellung zur künstlerischen Arbeit von Jörg Steinert ist vom 4. August bis zum 9. September in der Galerie Bernau zu sehen.

Facts: Galerie Bernau, Bürgermeisterstraße 4
Eröffnung der Ausstellung: Freitag, 3. August, 19 Uhr
Künstlergespräch mit Jörg Steinert in der Galerie:
Mittwoch, 15. August, 19 Uhr
Öffnungszeiten der Galerie Bernau:

Di - Fr 10 bis 18 Uhr                                  
Sa 10 bis 16 Uhr  
feiertags geschlossen
Sonderöffnung anlässlich des Tages des offenen Denkmals:
So, 9. September 10 bis 17 Uhr  

Weitere Infos ab 3. August unter www.best-bernau.de (Mit Downloadbereich für Texte und Bilder. Außerdem wird auf der Seite der Stream einer Webcam installiert, die den Bildhauer bei seiner Arbeit begleitet.)

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail