einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Stadtpark_im_Winter
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 
5. Januar 2011

Bernau begrüßt Christ- und Neujahrskinder

Bernau begrüßt Christ- und Neujahrskinder

War die Zeit zwischen den Feiertagen für viele eine Zeit der Ruhe und Besinnung, war sie für andere die vielleicht aufregendste Zeit ihres bisherigen Lebens. Sind sie doch Eltern geworden.

Das Bernauer Standesamt hat für den Zeitraum 24. Dezember 2010 bis 1. Januar 2011 zehn Geburten registriert. Unter den kleinen Neubürgern ist auch ein „Christkind“, ein Junge, der am Heiligen Abend zur Welt kam. Am letzten Tag des Jahres wurden dann zwei Kinder geboren – auch zwei Jungen. Insgesamt konnten für Dezember 30 Neugeborene registriert werden. „Viele kleine Neubürger – das ist doch das tollste Weihnachtsgeschenk, was man haben kann“, sagt Standesbeamtin Gabriele Graetz. Das erste Kind im neuen Jahr konnte Bernau gleich am 1. Januar um 0.26 Uhr begrüßen.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail