einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
28. September 2007

"Alles nur Theater“ in der FRAKIMA-Werkstatt

 „Alles nur Theater“ in der FRAKIMA-Werkstatt 

Anlässlich des Welttheatertages laden die Schauspieler der FRAKIMA-Werkstatt zu einem heiteren Abend mit Alt-Berliner Humoresken ein.
Unter dem Motto „Als der Hufschlag des Droschkengauls noch das Tempo angab“ spielen sie am Sonnabend, dem 24. März ab 19.30 Uhr in der FRAKIMA-Werkstatt, Kulturhof, Breitscheidstraße 43a.
„Jettchen, Jettchen, holde Meerschaumpfeifengeborene, lass mich dein Tannhäuser sein“ - wer kann da schon wiederstehen und schon gar nicht am Sonntag, wenn die Gnädige einem frei gibt. Doch der geplante Ausflug mit dem Liebsten entwickelt sich zu einem Picknick mit Hindernissen, in der Alt-Berliner Posse „Ein Küchenroman“.
Wie aus einem Junggesellen ein verheirateter Witwer wird erzählt die Geschichte „ Zwei Männer um Mathilden“.
Karten sind ab sofort von 3,-€ ermäßigt 2,-€ in der FRAKIMA-Werkstatt zu erwerben.
Auf Grund begrenzter Platzkapazität wird unter Telefonnummer (0 33 38) 54 65 um Voranmeldung gebeten.
 

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail