einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
2. November 2018

Aktionstage der Sichtbarkeit vom 6. bis 8. November in Bernau

Landesweite Tage der SichtbarkeitVom 6. bis 8. November 2018 veranstaltet das Netzwerk Verkehrssicherheit Brandenburg die „Landesweiten Tage der Verkehrssicherheit“. (Plakat: Netzwerk Verkehrsicherheit Brandenburg)

Der Herbst hält Einzug. Draußen wird es kühler und immer früher dunkel. Dementsprechend ist es besonders wichtig, auf die eigene Sicherheit im Straßenverkehr zu achten. Egal ob man zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist – die Sichtbarkeit ist entscheidend.

Daher greift das Netzwerk Verkehrssicherheit Brandenburg dieses Thema auf und ruft vom 6. bis 8. November die „Landesweiten Tage der Sichtbarkeit“ aus. Mit Aktionen in ganz Brandenburg will das Netzwerk mehr Bewusstsein bei den Menschen für die eigene Sichtbarkeit im Straßenverkehr schaffen.

Im Rahmen dieser Thementage möchte auch Bernau die Bürgerinnen und Bürger mit eigenen Aktionen über die Bedeutsamkeit dieses Themas aufklären. So widmet sich die Bernauer Stadtbibliothek in der Breitscheidstraße 43 b der Verkehrssicherheit und -erziehung von Kindern. In einem Ausstellungsregal stellt sie den kleinen Besuchern über 40 verschiedene Medien bereit. Kindgerecht erfahren die jüngsten Verkehrsteilnehmer in Büchern und Filmen, worauf sie achten müssen, um sich gefahrlos im Straßenverkehr bewegen zu können.

Aber auch die großen Verkehrsteilnehmer werden bei der Frage nach der Sichtbarkeit im Straßenverkehr nicht allein gelassen. Daher klärt das Ordnungsamt Bernau an den drei Aktionstagen Fußgänger und Radfahrer jeden Alters auf und möchte sie für die Relevanz der Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit sensibilisieren. Das Ordnungsamt gibt nicht nur hilfreiche Tipps, sondern es verteilt auch nützliche Helfer wie beispielsweise reflektierende Schnapparmbänder, Speichenreflektoren oder Anhänger mit Reflektorbären für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr.


Aktionstermine des Ordnungsamtes (kurzfristige Änderungen möglich)

Dienstag, 6. November
7 bis 8.30 Uhr
Zepernicker Chaussee
vor der Tobias-Seiler-Oberschule
und der Grundschule am Blumenhag

Mittwoch, 7. November
7 bis 9 Uhr
Wandlitzer Chaussee
im Bereich des Barnim Gymnasiums
und des OSZ I Barnims

Donnerstag, 8. November
7 bis 9 Uhr
Bahnhofsvorplatz in Bernau
zusammen mit der Straßenverkehrsbehörde


 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail