einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Mohnblumen_im_Weizenfeld_7
startbild_baustelle_var2.gif
 
16. Februar 2011

9. April: Tanzworkshop in Bernau

9. April: Tanzworkshop in Bernau 
Akteure können sich melden

Einen Tanzworkshop veranstaltet die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA am Sonnabend, dem 9. April, von 11 bis etwa 17 Uhr in der Mehrzweckhalle an der Heinersdorfer Straße. Tanzgruppen aus Bernau und Umgebung sind herzlich eingeladen, Auszüge aus ihrem Repertoire zu zeigen, sich auszutauschen und gemeinsam Neues zu erarbeiten. „Dabei geht es nicht um einen Wettbewerb und entsprechende Platzierungen, sondern um die Kontaktaufnahme untereinander und das gemeinsame Erlebnis“, so Anja Schreier von der FRAKIMA. 

Die Organisatoren hoffen auf eine ähnlich gute Beteiligung wie beim Workshop vor drei Jahren, an dem 18 Gruppen mit etwa 240 Tänzern teilnahmen. Gezeigt wurde ein breites Spektrum von Tänzen – angefangen bei mittelalterlichen Tänzen über Findhorntanz, Reigentänze, Flamenco, Tanz und Improvisation, Breakdance, Hip-Hop, klassischen und orientalischen Tanz, Modern Dance, Jazz-Dance bis hin zum Showtanz.

„Die Veranstaltung soll auch eine Art Informationsbörse sein. Jede Tanzgruppe kann im Foyer Informationsmaterial auslegen“, informiert Anja Schreier.

Wer am Tanzworkshop teilnehmen möchte, kann sich noch bis 28. Februar bei der FRAKIMA-Werkstatt, Breitscheidstraße 43 in Bernau anmelden. Möglich ist dies auch per E-Mail an frakima@bernau-bei-berlin.de. Anzugeben sind die genaue Personenzahl und das mögliche Repertoire. Jede Gruppe hat Gelegenheit, sich 10 bis 15 Minuten lang zu präsentieren. Weitere Infos unter Tel. (0 33 38) 54 65 oder 365-310.

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail