einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
startbild_baustelle_var2.gif
 
29. September 2007

13. und 14. Oktober: Kaninchen-Ausstellung

Jamora Kaninchen
   

Zum 62. Mal veranstaltet der Bernauer Kleintierzuchtverein D 60 am Sonnabend, dem 13. Oktober, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 14. Oktober, von 9 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Gärtnerei Dühmke an der Heinersdorfer Straße 41–43 eine Kaninchenausstellung. Eintritt für Erwachsene 1 €, für Kinder 0,50 €. Die Besucher können sich an etwa 200 Kaninchen der verschiedensten Rassen erfreuen. Zur Schau gestellt werden unter anderem Wiener-, Kleinsilber-, Jamora- und Zwergkaninchen. Neben Bernauer Züchtern werden auch Tierfreunde aus Berlin-Blankenburg und Berlin-Wilmersdorf ihre Zuchterfolge präsentieren. Schirmherr der Ausstellung ist Bürgermeister Hubert Handke.
Natürlich wird auch für Speis und Trank gesorgt und können die Besucher ihr Glück wieder bei einer Tombola versuchen, deren Exponate Sponsoren gestiftet haben. Herzlich bedanken möchten sich der Verein und die Stadtverwaltung bei der Gärtnerei Dühmke, die den Ausstellungsraum zum nunmehr 11. Mal kostenlos zur Verfügung stellt.
Derzeit hat der Kleintierzuchtverein 32 Mitglieder. Neue Mitstreiter sind herzlich willkommen. Weitere Infos zur Ausstellung und zum Verein unter Telefon (01 73) 6 07 12 36.

 
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail