einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Herbstliche_Stadtmauer
Bernau_imBau_WEB_Baustellenfuehrung_Dezember.gif
 
11. Juni 2008

13. bis 15. Juni: Bernauer Hussitenfest mit großem Festumzug und Open-Air-Festspielen

 11. Juni 2008Zu einer Zeitreise ins Mittelalter lädt Bernau wieder für das kommende Wochenende ein. Dann feiert die ganze Stadt Hussitenfest. Eröffnet wird das Fest am Freitag um 16 Uhr vorm historischen Steintor. Mehr als 1.300 Akteure lassen im prächtigen Festumzug durch die Innenstadt am Sonnabend (Beginn: 11.15 Uhr) in 54 lebendigen und mit viel Liebe zum Detail gestalteten Bildern die Stadtgeschichte Revue passieren. Die Besucher können sich auf Mittelalterspektakel, einen Töpfermarkt und einen großen Vergnügungspark freuen. Nicht entgehen lassen sollten sie sich das Samstags-Festspiel (Beginn: 21 Uhr). Der fulminante Abschluss des Festes am Sonntag ist wieder die „Die Schlacht vor Bernau“ auf der großen Bühne im Stadtpark von und mit den Bernauer Briganten und ihren kampferprobten tschechischen, italienischen und deutschen Freunden (Beginn 17 Uhr).  

Mit dem Fest erinnert Bernau an die erfolgreiche Abwehr der Hussiten im Jahre 1432. Den böhmischen Kriegern gelang es damals nicht, die Stadt einzunehmen.

Da im Stadtzentrum nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Weitere Informationen unter www.bernau.de.

 

Eintritt in den Festpark: Freitag 2 €, ermäßigt 1 €, Sa. und So. 6 €, ermäßigt 3 €, Familienkarte jeweils 15 €

 Anreise über die A 11 (Abfahrten Bernau-Nord und -Süd) oder B 2, Parkplätze rund um die Innenstadt, S-Bahn-Linie 2 bis Endstation
 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail