Der Stadtpark im Winter
Stadtpark_im_Winter
 

Mit dem Bau der Ladestraße parallel zur Bahnstrecke soll im kommenden Jahr begonnen werden. Die Bauvorbereitungen laufen schon jetzt. So müssen Ausweich- und Aufenthaltsflächen für die Busse der Barnimer Busgesellschaft errichtet werden. Um Baufreiheit dafür zu schaffen, müssen ab kommenden Montag (26. Februar) am Busbahnhof – genauer gesagt im Bereich der Gärten zwischen Bahnhofspassage und Bahndamm – Bäume gefällt werden.

[hier mehr]


20. Februar 2018
Zepernicker Chaussee 45

Bernauer Kulturamt zieht um

Am 5. und 6. März zieht das Bernauer Kulturamt vom Stadtgärtnerhaus in das Verwaltungsgebäude Zepernicker Chaussee 45. An den Umzugstagen ist das Amt nicht zu erreichen. Die Stadtverwaltung bittet dafür um Verständnis. Der Kostümfundus bleibt im Stadtgärtnerhaus.

[hier mehr]


Kochen bringt Menschen zusammen, meinte eine Teilnehmerin des Ferien-Kochworkshops im Treff 23. Und weil das so ist, sagt Kursleiterin Bärbel Klar, wird ab 22. Februar ein regelmäßiger Kurs stattfinden.

Jeden Donnerstag (außer dem 1. des Monats) können Kinder und Jugendliche von 15 bis 17 Uhr unter Anleitung der Hobbyköchin ihr Können anwenden und Neues erlernen. Bärbel Klar ist es ein großes Anliegen, dass in dem Kurs nicht nur Wissen über gesunde Ernährung vermittelt wird, sondern dass die Teilnehmer lernen zu planen, zu organisieren, Rezepte zu lesen, geduldig zu sein sowie konzentriert und zielgerichtet zu arbeiten.

[hier mehr]


15. Februar 2018

Mitte März ist in Bernau wieder Frühjahrsputz angesagt

Auch in diesem Jahr wird der Frühling in Bernau mit einem Frühjahrsputz begrüßt. Das „große Aufräumen“ ist traditionsgemäß für die Woche vor Palmsonntag, also vom 19. bis 23. März, angesagt. Bürgermeister André Stahl ruft alle Bürger – insbesondere Schulklassen und Vereine – auf, sich an der alljährlichen Aufräumaktion zu beteiligen. Organisiert wird der Frühjahrsputz wieder vom städtischen Wirtschaftsamt.
Bürger, die zur Verschönerung der Stadt beitragen möchten, können sich bis zum 2. März werktags zwischen 8 und 12 Uhr unter Tel. (0 33 38) 365-377 dort melden.

Das Wirtschaftsamt sorgt dann dafür, dass Aufräumwillige an Plätzen zum Einsatz kommen, wo dies besonders nötig ist. Um die Abholung und Entsorgung des zusammengetragenen Unrats kümmern sich die Mitarbeiter des Bauhofes. Allen Fleißigen, welche sich in Gruppen von 20 Personen mindestens zwei Stunden an der Aufräumaktion beteiligen, winkt wieder eine Prämie in Höhe von 50 Euro je Gruppe. Diese wird bei der gesamten Aufräumaktion nur einmalig an jede Gruppe gezahlt.


Zu den 17. Bernauer Schäfer-Stündchen begrüßt Alexander G. Schäfer am Sonnabend, dem 24. Februar, den Schlagersänger und Komponisten Michael Hansen. Die Veranstaltung in der Stadtbibliothek beginnt um 20 Uhr. In seiner Interviewreihe plaudert Alexander G. Schäfer mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Sport über ihr Leben.

Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro bzw. 8 Euro (ermäßigt) sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek, Breitscheidstraße 43 b und in der Buchhandlung „Schatzinsel“, Alte Goethestraße 2 c erhältlich. Vorbestellungen sind in der Stadtbibliothek unter Tel. (0 33 38) 76 35 20 möglich.

[hier mehr]


In der kommenden Woche zieht das Bernauer Stadtplanungsamt vom Rathaus in das Verwaltungsgebäude Zepernicker Chaussee 45. Dadurch muss vom 12. bis 16. Februar die Sprechzeit in diesem Amt entfallen. Die Stadtverwaltung bittet dafür um Verständnis.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab 20. Februar zu den gewohnten Sprechzeiten (Dienstag 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 17.30 Uhr, Donnerstag 8.30 bis 12 und 13 bis 15.30 Uhr sowie Freitag 9 bis 12 Uhr) am neuen Standort erreichbar.

[hier mehr]


6. Februar 2018

Kochworkshop für Schüler im Bernauer Treff 23

Zu einem Kochworkshop lädt der Bernauer Treff 23 zu kommenden Donnerstag (8. Februar) von 10 bis 12 Uhr ein. Kinder und Jugendliche können dort unter Anleitung der Hobbyköchin Bärbel Klar ein Mittagessen mit Dessert zubereiten, das im Anschluss gemeinsam verputzt wird.

„Außerdem erhalten sie Einblicke in gesunde Ernährung und Tischkultur“, informiert Babett Bartkowiak vom Kulturamt. Anmeldungen im Treff 23, Breitscheidstraße 43 unter Telefon (03338) 54 41 oder per Mail an treff23@bernau-bei-berlin.de. Kostenbeitrag: 15 Euro.


1. Februar 2018
Tourist-Information

Ladeburg und Lobetal: Abkochanordnung aufgehoben

Nach Angaben der Stadtwerke ist die seit Montag gültige Abkochanordnung für Ladeburg und Lobetal aufgehoben. Bei den laufenden Kontrollen des Trinkwassernetzes der beiden Ortsteile sind keine bakteriellen Verunreinigungen mehr festgestellt worden.


Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne an der Schwanebecker Chaussee bewegt sich was: Ab nächster Woche rücken Arbeiter an und fällen die ersten Bäume, damit die Bauarbeiten für das große Wohnprojekt in Lindow beginnen können.

[hier mehr]


Große Erleichterung für alle Eltern, Kinder und Erzieherinnen in der Kita „Angergang“: Der Umzug in die Kindertageseinrichtung ist geschafft, das Gebäude ist bis auf wenige Restarbeiten komplett saniert. Auch wenn noch längst nicht alle Umzugskisten ausgepackt und nicht jedes Spielzeug an seinem Platz ist, gab es zum Wiedereinzug für alle erst einmal eine große Willkommenstorte.

[hier mehr]

 
Datensätze 1 bis 10 von 1482
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus