Frühling am Gaskessel
startbild_baustelle_var2.gif
 

Die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA veranstaltet vom 14. bis 16. August einen Theaterworkshop für Kinder. Unter der Anleitung von professionellen Theaterkünstlern entwickeln die jungen Talente das Bühnenstück „Iwan, der Dummkopf und das Pferd Siska Burka“ und führen es im Anschluss auf.

[hier mehr]


Die Ausstellung „Meditation Art - Materialcollagen“ ist seit Mittwoch, dem 20. Juni, im Bernauer Rathaus (Ratssaal) zu sehen. Die Ausstellung kann bis zum 10. August zu den Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden. Der Eintritt ist frei.

[hier mehr]


20. Juni 2018

13. September: Gesundheitsmarkt auf dem Bahnhofsplatz

Einen Gesundheitsmarkt veranstaltet die Stadt Bernau wieder am Donnerstag, dem 13. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Bernauer Bahnhofsplatz.

Kliniken, Krankenkassen, Pflege- und andere medizinische Einrichtungen sowie Gesundheitshandwerker und Selbsthilfegruppen aus Bernau können dort ihre Angebote präsentieren oder über Neuigkeiten informieren. Wie im Vorjahr steht die Gesundheitsvorsorge im Mittelpunkt des Marktes.
Interessenten sollten sich bis 15. August per E-Mail (markt@bernau-bei-berlin.de) in der Bernauer Stadtverwaltung melden.

Es wird darum gebeten, zum Gesundheitsmarkt eigene Marktstände mitzubringen. Weitere Informationen gibt es bei Marktleiter Ray Wittenhagen unter Telefon (0151) 17 36 36 15.


Am 24. Juni geht das Sommerkino Bernau mit einem Fantasy-Abend in die nächste Runde: Die Neuverfilmung von „Das kalte Herz“ aus dem Jahr 2016 wird um 22 Uhr auf dem Kulturhof, Breitscheidstraße 43, gezeigt.

Ein Märchen-Klassiker von Wilhelm Hauff im neuen Gewand ...

[hier mehr]


18. Juni 2018

18.-22. Juni: Vollsperrung der Alten Lohmühlenstraße

In der Zeit von Montag, dem 18. Juni bis Freitag, dem 22. Juni ist die Alte Lohmühlenstraße aufgrund der Fernwärmenetzerweiterung zwischen den Hausnummern 27 und 29 voll gesperrt.

Durch die Straßensperrung ist die Alte Lohmühlenstraße aus Richtung der Mühlenstraße nur als Sackgasse zu befahren. Die Wallstraße sowie die Alte Lohmühlenstraße sind ebenfalls als Sackgasse befahrbar. Hierzu ist in beiden Straßen ein beidseitiges absolutes Halteverbot errichtet. Die Stadt bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


18. Juni 2018

25. Juni bis 6. Juli: Vollsperrung des Venusbogens

Von Montag, dem 25. Juni, bis Freitag, dem 6. Juli ist der Venusbogen in Höhe der Hausnummern 2 und 4 voll gesperrt, da Schmutzwasserleitungen und Hausanschlüsse verlegt werden.


In der Baugrube für das Neue Rathaus wird es nicht langweilig. Am vergangenen Freitag wurden die „Betoniertage“ beendet. Heute ging es dann gleich weiter. Bereits in den frühen Morgenstunden wurde damit begonnen, den großen Turmdrehkran in der Baugrube in der Bürgermeisterstraße 25 aufzustellen. Zunächst montierten die Fachkräfte drei Turmelemente auf dem Fundamentanker. Im Anschluss daran verankerten sie die Krankabine mit dem Drehwerk am oberen Ende des Kranturms. Danach mussten nur noch der Ausleger mit Laufkatze sowie der gegenüberliegende Gegenausleger befestigt werden. Fertig ist der 40 Meter hohe Turmdrehkran. Über den Dächern von Bernau hat der Kranfahrer eine gute Sicht über die Baustelle und kann ab jetzt die Baumaterialien für das Neue Rathaus in Bernau präzise verladen.

[hier mehr]


Von Märchenbildern über Zauberdarstellungen bis hin zu Emojis: Derzeit präsentiert die Stadtbibliothek Bernau Malereien, Collagen und Bastelarbeiten von Schülerinnen und Schüler der ersten bis zehnten Klasse der Oberschule am Rollberg mit Grundschulteil.

[hier mehr]


Im Stadtpark sind die letzten Kulissen abgebaut, die Innenstadt ist so sauber wie vor dem Wochenende. Zeit für ein kurzes Resümee des 27. Hussitenfestes. Bei strahlendem Sonnenschein strömten über 22.000 Besucher in die Stadt, um eine dreitägige Zeitreise ins Bernauer Mittelalter zu erleben.

[hier mehr]


12. Juni 2018

18. Juni: Sperrung der Kirchgasse und der Bürgermeisterstraße

Am Montag, dem 18. Juni, ist die Kirchgasse von 6 bis 21 Uhr gesperrt, da für den Rathausneubau ein Kran aufgestellt wird. Auch die Bürgermeisterstraße kann auf Höhe der Baugrube nicht passiert werden. Im Einmündungsbereich der Grünstraße in die Mühlenstraße kann es zu kurzzeitigen Behinderungen kommen.

 
Datensätze 1 bis 10 von 1590
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus