Frühlungsblüher_Marktplatz
startbild_baustelle_var1.gif
 
17. Mai 2022
Schäferstündchen - Walfriede Schmitt

ABGESAGT: 21. Mai: (SCHÄFER)STÜNDCHEN mit Schauspielerin Walfriede Schmitt

Das 29. Bernauer (SCHÄFER)STÜNDCHEN, das am Samstag, dem 21. Mai 2022, in der Stadtbibliothek mit der Schauspielerin Walfriede Schmitt stattfinden sollte, fällt ersatzlos aus. Alle bereits erworbenen Karten können an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Die Stadtbibliothek Bernau bittet die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Pressemitteilung 90/2022 der Stadt Bernau

Am 21. Mai begrüßt Alexander G. Schäfer um 20 Uhr die Theater- und Filmschauspielerin Walfriede Schmitt zum 29. Bernauer (SCHÄFER)STÜNDCHEN in der Stadtbibliothek. Die Stadtbibliothek Bernau, Breitscheidstraße 43 b, präsentiert sich im neuen Gewand und bietet ein ideales Ambiente für die beliebte Interviewreihe, bei der Alexander G. Schäfer mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Sport über ihr Leben plaudert.


Pressemitteilung des Landkreises Barnim

Im Barnim leben schon lange Menschen aus allen Teilen der Welt zusammen, aktuell aus über 130 Ländern. Einige ihrer Lebensgeschichten zu erzählen und möglichst vielen Menschen nahezubringen, ist das Ziel einer Ausstellung, die am 13. Mai 2022 im Paul-Wunderlich-Haus, dem Sitz der Kreisverwaltung im Landkreis Barnim, feierlich eröffnet wurde und unter migrationimbarnim.de zu sehen ist.

[hier mehr]


Pressemitteilung 96/2022 der Stadt Bernau

Seit 17. Mai ist die Eberswalder Straße zweispurig befahrbar. Mitarbeiter der am Bau beteiligten Firmen und der Stadt Bernau haben die Verbindungsstraße zwischen Jahnstraße und August-Bebel-Straße/Börnicker Straße am Dienstag nach verkehrstechnischer Abnahme freigegeben.

[hier mehr]


Pressemitteilung 95/2022 der Stadt Bernau

Gastgeberstädte (Host Towns) in ganz Deutschland hatten gespannt auf die Information gewartet, welche Delegation sie vom 12. bis 15. Juni 2023 im Vorfeld der Special Olympics World Games willkommen heißen dürfen. Heute (17. Mai 2022) werden sie bekanntgegeben: Bernau und Panketal begrüßen vom 12. bis 15. Juni 2023 die Special-Olympics-Delegation aus Malawi und werden Gastgeber für ca. 35 Athletinnen und Athleten sowie deren Angehörige aus diesem südostafrikanischen Land sein.

[hier mehr]


17. Mai 2022

Einschränkungen im Verkehr

Pressemitteilung 97/2022 der Stadt Bernau

Aufgrund von Straßenunterhaltungsmaßnahmen oder Baumpflegearbeiten kommt es im Stadtgebiet zu Verkehrseinschränkungen:

  • Bis zum 30. September 2022 sind die Straßen Am Kiefernweg, Am Lindenweg, Elisenauerweg, Am Birkenweg, Am Ahornweg, Am Waldweg von Sperrungen betroffen. An diesen Straßen im Bernauer Ortsteil Börnicke finden Unterhaltungsmaßnahmen statt.
  • Die Dorfstraße im Ortsteil Schönow ist am 18. und 19. Mai 2022 auf Höhe der Kirche und den Häusern 12, 13, 15, 16, 17 und 30 aufgrund von Baumpflegearbeiten gesperrt.
  • Die Rüdigerstraße ist am 19. Mai 2022 von 6 Uhr morgens bis 20 Uhr abends gesperrt. Hier wird die Arbeitsstelle im Zuge einer Hausmontage gesichert.

Die Stadt Bernau bittet alle Betroffenen im Zusammenhang mit diesen Baumaßnahmen um Verständnis.


Pressemitteilung 94/2022 der Stadt Bernau

Das Gebiet rund um den Campus Bernau wächst zusehends. Wie es künftig aussehen wird, erfahren Interessierte in einem gut fünfminütigen Film. Er ist auf dem Monitor im InfoPoint am Ladeburger Dreieck zu sehen und auf dem YouTube-Kanal Mein Bernau abrufbar.

[hier mehr]


Pressemitteilung 92/2022 der Stadt Bernau

Seit Donnerstag, dem 12. Mai 2022, finden sanierende Bauarbeiten im Schwanenteichpark an der August-Bebel-Straße statt.

Um der Grünanlage ein frisches Flair zu verpassen, erneuert die Stadt Bernau zunächst die südliche Seite der wassergebundenen Wegedecke grundlegend und pflastert die Flächen rund um die beiden Parkbänke.

[hier mehr]


Pressemitteilung 93/2022 der Stadt Bernau

Die Bernauer Tourist-Information öffnet nach dreimonatiger Pause am 1. Juni 2022 wieder ihre Türen und wird fortan von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH betrieben. Darauf haben sich am 12. Mai 2022 die Bernauer Stadtverordneten mehrheitlich verständigt.

[hier mehr]


Pressemitteilung 91/2022 der Stadt Bernau

Die Oberschule am Kirschgarten (ehemals am Rollberg) wird um ein neues Schulgebäude erweitert. Wo bisher 670 Kinder und Jugendliche unterrichtet werden, entsteht ein zusätzlicher moderner Bildungsort mit Mensa, Aula, Schulküche, Bibliothek und Werkstätten. Ab 2026 sollen dort insgesamt 1.000 Schülerinnen und Schüler lernen, werkeln, musizieren, Sport treiben und Spaß haben.

[hier mehr]


Information des Finanzamtes Eberswalde

Eine Grundsteuerwerterklärung müssen Bürgerinnen und Bürger für Grundstücke abgebeben, deren Eigentümerin oder Eigentümer sie am 1. Januar 2022 waren. Wie genau das funktioniert und welche Angaben in der Grundsteuerwerterklärung nötig sind, darüber informiert das Finanzamt Eberswalde in einer Veranstaltung am Mittwoch, dem 18. Mai 2022, von 13 bis 15 Uhr und von 16 bis 18 Uhr im Bürgersaal des Neuen Rathauses Bernau, Bürgermeisterstraße 25.

Die Veranstaltung wird circa zwei Stunden dauern. Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung beim Finanzamt Eberswalde unter Tel. 03334 275-4202 während der Sprechzeiten (Mo-Do: 9-12 Uhr & 14-16 Uhr; Fr. 9-12 Uhr) erforderlich. Der Eintritt ist frei.

[hier mehr]

 
Datensätze 1 bis 10 von 2914
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
 
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     
 


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus

 
 
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Video-Stream-Hosting
Dient dazu sowohl Sitzungen im Rathaus live mitverfolgen zu können als auch frühere Sitzungen per Video-on-Demand über den Onlinedienst Linda und Sören Steinmann GbR - Video-Stream-Hosting herunterzuladen oder per Streaming direkt anzusehen.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
POWr
Zeigt Beiträge aus den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook, Instagram und Twitter in einer Galerie an.
Twitter
Instagram
Facebook
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.