Der Stadtpark im Winter
Stadtpark_im_Winter
 

Mitarbeiter/-in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stadt Bernau bei Berlin schreibt zur Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aus.

Aufgabengebiet

  • Pflege und Weiterentwicklung von Inhalt und Design des gesamten städtischen Online-Auftritts
  • Medienübergreifendes redaktionelles Arbeiten zu allen wesentlichen Tätigkeitsfeldern der Stadtverwaltung und der städtischen Gremien
  • Erstellen und Redigieren von Texten, (Bewegt-)Bildern und Online-Einträgen
  • Analyse, Monitoring, Reporting und Optimierung der Online-Maßnahmen
  • Konzipierung, Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachämtern, Vertretung und Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen im Team

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich Journalismus, Medien, Kommunikation, Marketing oder vergleichbar ist zwingend erforderlich
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Online-Medien wird vorausgesetzt
  • Sicherer Umgang mit den gängigen PC-Programmen
  • Kenntnisse in der Anwendung von Content-Management-Systemen (CMS), Webanalysetools (PIWIK) und in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere des Urheberrechts und des Datenschutzes
  • Erfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung wären wünschenswert
  • Textsicherheit, Sprachgefühl und die Fähigkeit zur zielgruppenspezifischen Ansprache
  • Führerschein Klasse B ist nachzuweisen

Sie sind außerdem belastbar, teamfähig und kreativ und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TVöD unter Berücksichtigung der Aufgabenübertragung sowie in Abhängigkeit von den persönlichen Voraussetzungen.

Die Arbeitszeit beträgt derzeit 40 Stunden/Woche. Es gilt eine Arbeitszeitspanne von 75-100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise zur Erfüllung der geforderten Anforderungen) sind bis zum 19.01.2018 zu richten an:

Stadt Bernau bei Berlin, Der Bürgermeister, Personalamt, Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin, E-Mail: personalamt@bernau-bei-berlin.de.

Nur vollständige, aussagefähige Unterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

MAIn für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ma_fuer_die_presse-_und_ffentlichkeitsarbeit.pdf (19,53 KB)