Frühlingserwachen
Hussitenfest_2017_Gif-Animation
 
29. September 2016

1. Oktober: „Tag der Stiftungen“ mit Stummfilmnachmittag und Live-Musik im Bauhaus Denkmal Bernau in Waldfrieden

Tag der Stiftungen 2014

Am Samstag, dem 1. Oktober 2016, findet der europaweite „Tag der Stiftungen“ statt. An diesem Aktionstag ist die Öffentlichkeit eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit gemeinnütziger Stiftungen zu werfen.

Auch dieses Jahr beteiligt sich die Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau am Aktionstag. Dank der Unterstützung des Vereins „baudenkmal bundesschule bernau e.V.“ lädt die Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau herzlich zu einem Kulturerlebnis der besonderen Art ein:

16 Uhr – Stummfilmnachmittag „Wohnungsnot und Neues Bauen im Stummfilm“ mit Live-Musik in der historischen Aula des MeyerWittwerBaus.

Gezeigt werden drei authentische Stummfilme, die auf sehr unterschiedliche Art und Weise die sozialen Umbrüche der 1920/30er Jahre zeigen. Die Kunsthistorikerin Dr. Guttenberger wird in diese Stummfilme einführen. Für die musikalische Begleitung auf dem Konzertpiano konnte Hanna Keller gewonnen werden.

Die Filmvorführung wird für Jugendliche ab 12 Jahren empfohlen und dauert bis ca. 17.30 Uhr. Bei Bedarf findet im Anschluss eine Führung durch den MeyerWittwerBau statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine ausführliche Filmbeschreibung ist abrufbar auf der Internetseite des Bauhaus Denkmals Bernau. (http://www.bauhaus-denkmal-bernau.de/baudenkmal/aktuelles.html)

Informationen zum bundesweiten Programm gibt es auf der Internetseite zum „Tag der Stiftungen“. (http://www.tag-der-stiftungen.de/de/programm/programm.html)

Die Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau finanziert diese Veranstaltung.


Über die Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau

Durch die Anerkennung durch die brandenburgische Stiftungsaufsicht erhielt die Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau am 19. Oktober 2011 ihre Rechtsfähigkeit und konnte ihre Arbeit aufnehmen. Die Gründung erfolgte auf Initiative der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bernau bei Berlin und des Vereins „baudenkmal bundesschule bernau e.V.“. Die Stadt Bernau hat 1 Mio. EUR als Gründungskapital eingebracht. Weitere Stifter sind der Landkreis Barnim, die Sparkasse Barnim, die Handwerkskammer Berlin und der Verein baudenkmal bundesschule bernau e.V. Das anfängliche Grundstockvermögen beträgt
1,86 Mio. EUR, so dass die Stiftung Baudenkmal Bundesschule Bernau im Vergleich zu vielen anderen Stiftungen sehr großzügig ausgestattet wurde. Aus den Stiftungserträgen sollen Projektförderungen erfolgen, die das von Hannes Meyer und Hans Wittwer konzipierte Gebäudeensemble in Bernau-Waldfrieden als kulturhistorisches Zeugnis weiter erforschen und das Bauhaus Denkmal durch vielfältige Aktivitäten in Bildung, Kultur und Wissenschaft einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Adresse: Bauhaus Denkmal Bernau, Hannes-Meyer-Campus 1, Aula des MeyerWittwerBaus, 16321 Bernau bei Berlin (Waldfrieden)

 
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail