Slideshow Startseite oben_Bernauer Stadtpark.jpg
Schwimmbad
 

Mit 670.000 Euro fördert das Bundesbauministerium die Errichtung eines Besucher- und Begegnungszentrums im Bauhaus-Denkmal Bundesschule in Bernau-Waldfrieden.

Wie das Ministerium mitteilte, wurden gestern 23 „Nationale Projekte des Städtebaus 2017“ ausgezeichnet. Die Schwerpunkte liegen in diesem Jahr auf dem demografiegerechten und barrierefreien Umbau der Städte und Gemeinden, Maßnahmen zur Konversion von Militärflächen und städtebaulichen Kooperationen. Das Bundesbauministerium fördert die 23 Siegerprojekte mit rund 65 Millionen Euro.

[hier mehr]


Vom 3. bis voraussichtlich 11. Juli entfallen die Sprechzeiten im Liegenschaftsamt, im Wirtschaftsamt und im Ordnungsamt (inklusive der Bereiche Einwohnermeldeamt, Standesamt, Gewerbeamt und Wohnungswesen) der Bernauer Stadtverwaltung. Grund dafür ist der Umzug dieser Ämter, die jetzt noch in der Bürgermeisterstraße 25 arbeiten, in die Zepernicker Chaussee 45. Dieser Umzug ist wegen des Rathausneubaus erforderlich.

[hier mehr]


Einen Gesundheitsmarkt veranstaltet die Stadt Bernau wieder am Donnerstag, dem 7. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Bernauer Bahnhofsplatz.

Kliniken, Krankenkassen, Pflege- und andere medizinische Einrichtungen sowie Gesundheitshandwerker und Selbsthilfegruppen aus Bernau können dort ihre Angebote präsentieren oder über Neuigkeiten informieren. Wie im Vorjahr steht die Gesundheitsvorsorge im Mittelpunkt des Marktes.

[hier mehr]


Beim Bernauer Spezialmarkt am Samstag, dem 1. Juli, schrillt der Fruchtalarm. Von 8 bis 13 Uhr bieten die Händler an diesem Sonnabend in der Bürgermeisterstraße und auf dem Marktplatz vor allem Obst, aber auch allerlei Gemüse aus der näheren Umgebung.

[hier mehr]


Zu einer Ausstellungseröffnung laden der „Verein zur Förderung des Wiederaufbaus des Mühlentores in Bernau bei Berlin“ und die Bernauer Tourist-Information alle Interessierten zu kommenden Samstag, den 1. Juli, 15 Uhr ins Mühlentor ein. Gezeigt werden Bilder des polnischen Malers und Graphikers Ryszard Balon.

[hier mehr]


Plattfuß, defektes Licht – aber Lust auf eine Radtour?

Mitten in der Fahrradsaison ist es an der Zeit für eine Zwischeninspektion. Die Bernauer Tourist-Information und das junge Berliner Start-up-Unternehmen live cycle laden zu Sonnabend,
den 1. Juli von 9 bis 13 Uhr alle Radfahrbegeisterten auf den Bernauer Bahnhofsplatz zu einem kostengünstigen Fahrradcheck ein.

[hier mehr]


Einen Theaterworkshop für Kinder veranstaltet die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA vom 29. bis 31. August. Dabei geht es um König Midas.

„Gold und noch mehr Gold wünscht sich König Midas. Aber was passiert, wenn so ein Wunsch in Erfüllung geht? Wir gehen dieses Jahr ganz weit zurück in die Antike, wo viele verschiedene Götter das Leben der Menschen beherrscht haben. Die Sage berichtet von König Midas, der alles, was er in die Hand nahm, in Gold verwandelte. Ob er dabei glücklich wurde? Kommt und erzählt mit uns die Geschichte auf der Bühne, wandelt durch antike Säulenhallen, trefft den Gott der Berge und erfahrt, warum König Midas Eselsohren bekam. An drei Tagen wollen wir spielen, Bühnenbilder und Kostüme erschaffen und unsere eigene Musik zum Klingen bringen", lädt Angelica Bennert, die Leiterin des Werkstatt-Theaters, ein.

[hier mehr]


23. Juni 2017

Veränderte Abfahrtszeiten auf der Linie S2

Vom Montag, 26. Juni bis Freitag, 30. Juni, jeweils in der Zeit von ca. 9 bis 15 Uhr, fahren die Züge der S2 in Bernau in der Zeit von 9 bis 15 Uhr 8 Minuten früher los. Fahrgäste müssen zudem in Blankenfelde den Zug wechseln. Dafür stehen 3 Minuten zusätzliche Zeit zur Verfügung.


Die ehemalige SED-Politbürosiedlung im Bernauer Stadtteil Waldsiedlung steht unter Denkmalschutz. Darüber informierten heute vor Ort Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch, der Landeskonservator Thomas Drachenberg, der Bürgermeister der Stadt Ber-nau bei Berlin, André Stahl, der Geschäftsführer der Michels Kliniken GmbH & Co. KG, Kurt-Josef Michels, und der stellvertretende Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung, Jürgen Danyel. Unter Schutz gestellt werden alle erhaltenen Teile der Anlage, insbesondere das Haupttor und Wachgebäude, die Abschnitte der Innenringmauer, die 20 Funktionärswohnhäuser, der Veranstaltungssaal des Funktionärsclubs sowie die Frei- und Grünflächen.

[hier mehr]


Zur Sommertheater-Premiere lädt die Bernauer Freizeitwerkstatt FRAKIMA für Freitag, den 23. Juni, 19.30 Uhr auf den Kulturhof, Breitscheidstraße 43 a ein. In diesem Jahr geht es um „Die schöne Helena“.

[hier mehr]

 
Datensätze 1 bis 10 von 1347
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Letzte Seite
 
Suche in Stadtnachrichten
Stadtnachrichten per E-Mail
Kontaktformular

Pressestelle
Tel.: 03338 365-107
E-Mail: pressestelle @ bernau-bei-berlin.de

 
     


Bitte füllen Sie alle mit ! gekennzeichneten Felder aus